Basilikumnocken im Zucchinibett – Neues Sommerrezept für den WMF Spiralschneider

Basilikumnocken im Zucchinibett – Neues Sommerrezept für den WMF Spiralschneider

Im Sommer ist Zucchini-Hochsaison: Auf meinem Acker wächst gerade eine kleine Zucchinischwemme heran und ich ernte jede Woche sicher 5-6 Stück. Das ist aber gar nicht schlimm, denn so bekommt der Spiralschneider regelmäßig neues Futter. 😉

Für dieses sommerliche Gericht habe ich den neuen Aufsatz für breite Spiralen verwendet, den es seit einigen Monaten als Zubehörset für den WMF Kult X Spiralschneider gibt. Das Set kann man jetzt auch direkt zusammen mit dem Spiralschneider kaufen, z.B. hier auf Amazon*. Falls Du noch einmal nachlesen möchtest, was das überhaupt für ein Spiralschneider ist und wie er funktioniert, schau am besten in meinen Testbericht zum WMF Kult X Spiralschneider. Alle meine bisherigen Rezepte für den Spiralschneider findest Du ganz unten, unter diesem Beitrag.

Angebot
WMF KULT X Spiralschneider elektrisch, ideal für Gemüsenudeln, drei Schneideinsätze und Auffangbehälter, cromargan matt/silber
211 Bewertungen
WMF KULT X Spiralschneider elektrisch, ideal für Gemüsenudeln, drei Schneideinsätze und Auffangbehälter, cromargan matt/silber
  • Inhalt: 1x Spiralschneider (24x17,5x32 cm, 80 W) mit Auffangbehälter (1,25 l), drei Schneideinsätze für Tagliatelle, Linguine, Spaghetti - Artikelnummer: 0416480011
  • Gemüse-Nudeln und Salate (aus Zucchini, Karotte, (Süß-) Kartoffel, Gurke, Rettich, Rote Beete u.v.m.) können einfach und schnell per Knopfdruck zubereitet werden - perfekt für die kohlenhydratarme und gesunde Ernährung
  • Drei Schneideinsätze für Tagliatelle (ca. 9 mm), Linguine (ca. 5 mm) und Spaghetti (ca. 3 mm) inklusive
  • Praktischer Auffangbehälter (1,25 l); abnehmbare, transparente Einfüllöffnung
  • Einfache Reinigung - alle abnehmbaren Teile spülmaschinengeeignet
WMF KULT X Spiralschneider Zubehör-Set, Scheiben schneiden und raspeln
15 Bewertungen
WMF KULT X Spiralschneider Zubehör-Set, Scheiben schneiden und raspeln
  • Zubehörset zur optimalen Erweiterung des WMF KULT X Spiralschneiders
  • Aufsatz zum Raspeln und Scheibenschneiden für dekorative Obst- und Gemüsebeilagen
  • Extrascharfer Schneideinsatz mit WMF Perfect Cut Technologie für breite Pappardelle-Spiralnudeln
  • Einfache Reinigung - alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinengeeignet

Pfeilwurzelstärke

Ich verwende zum Binden meistens Pfeilwurzelstärke aus dem Bioladen (oder hier online ansehen). Als Alternative eignet sich aber auch „normale“ Speisestärke (z.B. auf Weizen-, Mais- oder Kartoffelbasis), die allerdings höher dosiert werden muss. Daneben eignen sich auch andere pflanzliche Bindemittel wie Johannisbrotkern- oder Guarkernmehl zum Binden. Diese Produkte binden stärker als die normale Stärke und werden darum genauso sparsam dosiert, wie die Pfeilwurzelstärke.

Veganer Wein und Essig

Veganer Weißwein & Essig: Wusstest Du, dass Wein oft nicht vegan ist? Gleiches gilt für Essig oder Fruchtsäfte. Oft werden diese Produkte geklärt und diese Verfahren sind nicht immer pflanzlich. So wird beispielsweise oft Gelatine, tierisches Eiweiß oder auch Fischblase zum Klären eingesetzt. Die Stoffe müssen nicht auf dem Etikett genannt werden, da sie nach dem Klären wieder aus dem Produkt entfernt werden. Dennoch möchte ich, wo es mir möglich ist, auf den Konsum solcher Produkte verzichten und greife lieber zur veganen Alternative. Meine Favoriten sind:

Byodo Weißweinessig: Gibt es im Bioladen oder online zum Beispiel bei iloveveggie.de über diesen Link:
vegetarische und vegane Lebensmittel günstig kaufen – bio – regional – www.iloveveggie.de
*

Alternative zu Byodo: naturtrüber Apfelessig, den es oft auch regional aus dem Supermarkt gibt. Alternativ findest Du in meinem Buch „La Veganista – Mein selbst gemachter Powervorrat“ (hier auf Amazon anschauen*) ein Rezept, um Apfelessig ganz einfach selber herzustellen.

Und beim veganen Wein ist die Auswahl ebenfalls einfacher geworden:

Ganz auf tierische Stoffe zur Klärung verzichtet z.B. das Weingut Gänz, hier auf der Webseite sind alle Infos zu finden. Danke an die vegane Kochschule Kurkuma in Hamburg für den Tipp!

Eine vegane Auswahl gibt es natürlich auch online, z.B. auf Amazon*.

Und auch im Bioladen oder Supermarkt ist es mittlerweile einfacher geworden, veganen Wein zu kaufen. In großen Ketten wie z.B. bei Kaufland sind vegane Weine im Regal gekennzeichnet. So machen es auch die Bio-Supermärkte wie Bio Company oder Denns. Die veganen Weinsorten sind jeweils durch ein kleines Schildchen oder ein Zeichen auf dem Etikett gekennzeichnet.

Ungeschwefelte vegane Weine stellt beispielsweise Stellar Organics her. Die Marke gibt es im Bioladen oder hier online*. Wenn Du von sehr geringen Mengen Wein oft Kopfschmerzen bekommst, kannst Du den ungeschwefelten Wein probieren. Ich persönlich reagiere auf Histamine im Wein ganz extrem und muss von manchen Sorten direkt Niesen oder bekomme rote Flecken. Wenn Dir das auch so geht, probiere mal histaminarme Weine aus. Histaminarme und vegane Weine produziert z.B. der Winzerhof Allacher.

Zum Verkochen eignet sich natürlich ein günstigerer Wein. Wer dann aber auch noch ein Schlückchen davon trinken möchte, verwendet den Wein, der das Gericht begleiten soll.

Soviel vorab und jetzt viel Spaß mit dem Rezept! Was machst Du am liebsten aus und mit Zucchini? Schreib mir gern einen Kommentar oder besuche mich auf Facebook oder Instagram.

veganes rezept für den spiralschneider, Foto: René Riis für WMF

Für die Basilikumnocken:

  • 200 g Vollkorngrieß (Weichweizen oder Dinkel; z.B. dieser hier auf Dinkelbasis*)
  •  1 gestr. TL Pfeilwurzelstärke (auf Amazon ansehen*) oder 1 TL Speisestärke
  •  jeweils ½ TL Salz und schwarzer Pfeffer
  •  2 dünne Frühlingszwiebeln
  •  2 Bund (oder 1 Topf) Basilikum
  •  4 EL Olivenöl
  •  8 leicht geh. EL (200 g) pflanzlicher Quark (auf Sojabasis, z.B. Alpro Go on)
  •  5-6 EL kaltes Wasser





Für die Tomaten-Weißwein-Sauce:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Rosmarinzweige
  • 16 Salbeiblätter
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl oder Olivenöl zum Braten*
  • 100 ml trockener Weißwein + 2 EL zum Anrühren der Stärke (alternativ: herber Traubensaft)
  • 600 g passierte Tomaten
  • 1 gestr. TL Pfeilwurzelstärke (auf Amazon ansehen*) oder 2 TL Speisestärke
  • 1 gestr. TL Zucker oder eine alternative Süße

Außerdem:

Für 4 Personen | Zubereitungszeit: 40 Min.

Zubereitung:

  1. Für die Basilikumnocken: Grieß, Stärke, Salz und Pfeffer mischen. Frühlingszwiebel, Salbei, Zucchini und Basilikum waschen und abtropfen lassen bzw. trockenschütteln. Von den Kräutern einige schöne Spitzen zur Deko beiseite legen.
  2. Basilikum und Frühlingszwiebeln fein hacken. 1 EL Öl in einem kleinen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, die Frühlingszwiebeln darin ca. 1 Min. glasig schwitzen. Vom Herd ziehen, lauwarm abkühlen lassen und mit dem übrigen Olivenöl, Basilikum, Quark und 5 EL Wasser zur Grießmischung geben. Mit einem Löffel zu einem zähen, glatten Teig rühren, ggf. 1 weiteren EL Wasser zugeben. Beiseite stellen.
  3. Für die Sauce den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Rosmarinnadeln von den Stielen ziehen und fein hacken. Olivenöl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Knoblauch, Salbeiblätter und Rosmarin zugeben und langsam anschwitzen, bis der Knoblauch glasig wird. Mit Weißwein und passierten Tomaten ablöschen. 1 leicht geh. TL Salz und den Zucker zugeben. Stärke im übrigen Weißwein (2 EL) glattrühren, in die Sauce geben und unter Rühren aufkochen. Auf niedriger Stufe 15-20 Min. ohne Deckel köcheln, bis die Sauce eingedickt ist. Hin und wieder umrühren.
  4. In einem weiten Topf Salzwasser zum Sieden bringen. Mit zwei angefeuchteten Esslöffeln aus der Grießmasse insgesamt 12 Nocken abstechen und diese vorsichtig in das nicht mehr kochende Wasser gleiten lassen. Zugedeckt 15 Min. im heißen, nicht kochenden (!) Wasser ziehen lassen. Wenn die Nocken oben schwimmen, sind sie gar.
  5. In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, die Stielenden gerade abschneiden und das Gemüse mit dem Schneideinsatz für Pappardelle des KULT X Spiralschneiders zu breiten Gemüsestreifen schneiden. Die Zucchinispiralen mit je 2 Prisen Salz und Zucker mischen.
  6. Zum Servieren die Zucchininudeln als „Bett“ auf 4 Teller verteilen, die Nocken und die Tomatensauce dazugeben. Mit den zurückbehaltenen Kräutern und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer garnieren und servieren.

Bildnachweis: René Riis für WMF

Rezept
recipe image
Rezeptname
Sommerliches Spiralschneider Rezept (vegan): Basilikumnocken mit Zucchinistreifen
Autor
Veröffentlicht am
Zubereitungszeit
Garzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)

Die Preise zu Amazon Produkten auf dieser Seite wurden letztmalig am 12.11.2017 / aktualisiert. Der Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich.

Hinweis zu Werbelinks: Die mit "*" gekennzeichneten Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks. Das bedeutet, ich verdiene einen geringen prozentualen Betrag, wenn Du auf so einen Link klickst und anschließend etwas bestellst. Dadurch bezahlst Du nicht mehr. Den Erlös investiere ich direkt wieder in tolles Geschirr, gute Zutaten und Foto- bzw. Küchenequipment und daraus werden wiederum Rezepte, die ich hier veröffentliche. Es ist ein Kreislauf des guten Essens. :) Und: Ich empfehle nur Dinge weiter, die ich auch selbst verwende. Danke für Deinen Support und viel Spaß auf meinem Blog!

2 Kommentare

Kommentare anzeigen
  1. Liebe Nicole, einfach köstlich! Vielen Dank für Deinen inspirierenden Blog!

  2. Dankeschön!

Kommentiere

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.