Vegane Kräuterbutter

Vegane Kräuterbutter bzw. ja Kräutermargarine passt zu jedem Grillfest, ist aber auch super als veganer Brotaufstrich und zudem noch schnell herzustellen.

Für die vegane Kräuterbutter benötigt man nicht viel mehr, als ein paar frische Kräuter und vegane Margarine.

vegane kräuterbutter © Junico

Alternativ eignen sich Alsan, Provamel Margarine oder Rewe Bio Margarine, die einen sehr frischen Geschmack hat, der sehr gut zu den Kräutern passt.

Anzeige


Zutaten für die vegane Kräuterbutter

  • 250 g Margarine
  • eine Prise Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • eine große Hand voll frischer mediterraner Kräuter (Basilikum, Rosmarin, Oregano)
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung der Kräutermargarine

Die Margarine sollte aus dem Kühlschrank genommen werden, damit sie schön weich und somit gut zu verarbeiten ist. Die Kräuter einfach fein hacken und langsam unterrühren. Dann nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig.

mairübchen mit kräuterbutter © Junico

Abgedeckt und gut gekühlt ist der vegane Aufstrich mindestens eine Woche im Kühlschrank haltbar. Wenn ihr sie nicht zum vegan grillen verwenden möchtet,könnt ihr die Margarine zusammen mit Gemüse (Maiskolben, Blumenkohl, Kartoffeln oder wie im Bild mit Mairübchen) servieren. Außerdem sehr lecker: ein schnelles Sandwich mit dem Kräuteraufstrich und etwas Räuchertofu bzw. Gurkenscheiben.

Teile diesen Beitrag

Anzeige


Hinweis zu Werbelinks: Die mit "*" gekennzeichneten Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks. Das bedeutet, ich verdiene einen geringen prozentualen Betrag, wenn Du auf so einen Link klickst und anschließend etwas bestellst. Dadurch bezahlst Du nicht mehr. Den Erlös investiere ich direkt wieder in tolles Geschirr, gute Zutaten und Foto- bzw. Küchenequipment und daraus werden wiederum Rezepte, die ich hier veröffentliche. Es ist ein Kreislauf des guten Essens. :) Und: Ich empfehle nur Dinge weiter, die ich auch selbst verwende. Danke für Deinen Support und viel Spaß auf meinem Blog!

5 Kommentare

Kommentare anzeigen
  1. Sojola ist inzwischen vegan, sie haben die Rezeptur geändert. Siehe http://sojola.de

  2. Jessy Vegancore

    tolles rezept! :D ich mach bei meiner veganen kräuterbutter immer ein bisschen knoblauchgranulat und zitronensaft rein. schmeckt auch gut :)

  3. Nimm doch bitte den Produktanfragen-Link von Achim Stößer raus. Da lande ich nur auf einer Seite zum Finden von neuen Sexpartnern.

  4. Danke für den Hinweis!

  5. Soviel noch dazu:
    Bitte keine Margarine kaufen, die in dickem Plastik bzw. dicken Plastikbechern verpackt ist.
    Versucht das zu vermeiden!!

    Das ist im Grunde genommen nämlich auch nicht vegan, denn Plastikmüll ist vielerorts. Die Mikropartikel sind mittlerweile in den Organismen von Tier und Mensch.

    Umweltschutz, Müllvermeidung und Veganismus sind eines und schließen einander nicht aus.

    Immer daran denken. bevor Ihr das Sojageschnetzelte in der Plastikschale aus der Kühltheke kauft.