Drucken
veganer erdbeerkuchen mit sprudel öl teig

Rezept für veganen Erdbeerkuchen mit Vanillepudding und Biskuitboden

Veganer Obstboden muss nicht kompliziert sein. Der einfache Boden in diesem Rezept für veganen Erdbeerkuchen besteht aus wenigen Zutaten die im Vorratsschrank vorhanden sein sollten.

Zubereitung 30 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 1 Kuchen (8-12 Stücke)
Autor Nicole

Zutaten

Für den Boden

  • 180 g Weizenmehl (Type 405 oder 550) (oder Dinkelmehl Type 630)
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 EL Vanillezucker
  • 1 gestr. TL Backpulver (oder ½ TL Natron + 1 TL Essig)
  • 80 ml neutrales Pflanzenöl (z.B. Bratöl, Sonnenblumenöl)
  • 250 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser

Für den Belag

  • 2 gestr. EL Speisestärke (z.B. Weizenstärke)
  • 1 leicht geh. EL Vanillezucker
  • 300 ml Pflanzendrink (ich empfehle Soja- oder Mandeldrink)
  • 800 g Erdbeeren
  • 1 Päckchen klarer Tortenguss (selbstgemachte Alternative siehe unten)

Außerdem

  • 1 Spring- oder Obstboden-/Tarteform ø 26 cm
  • etwas Fett für die Form

Zubereitungsschritte

  1. Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Boden:

  1. Die trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Salz, Vanillezucker, Backpulver) mischen. Öl und Sprudel dazugeben und mit einem Esslöffel solange rühren, bis die trockenen Zutaten gut in die flüssigen eingearbeitet sind. Es können noch kleinere Klümpchen im Teig übrig sein. Bei Verwendung von Natron zusätzlich 1 TL Apfel-/Weißweinessig oder Zitronensaft zusammen mit Öl und Sprudelwasser zum Teig geben.

  2. Die Backform fetten, den Teig hineingießen und im Backofen (Mitte) 15-17 Min. backen. (Stäbchenprobe in der Mitte des Bodens machen!) Den Boden danach abkühlen lassen und auf einen großen Teller oder eine Tortenplatte stürzen.

Während der Boden im Backofen ist, einen Pudding kochen.

  1. Dafür die Speisestärke mit Vanillezucker und 4 EL des Pflanzendrinks glattrühren. Den übrigen Pflanzendrink aufkochen und dann vom Herd ziehen. Die Stärkemischung einrühren, bei mittlerer Hitze unter Rühren zum Kochen bringen und 1 Min. köcheln. Vom Herd ziehen, lauwarm abkühlen lassen und dabei hin und wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet.

  2. Die Erdbeeren waschen, die Kelche entfernen. Den lauwarmen Pudding auf den Boden geben und glattstreichen. Die Beeren mit der Kelchseite nach unten dicht an dicht in die Puddingschicht setzen.

  3. Den Tortenguss nach Packungsanweisung kochen und auf der Torte verteilen. Die Torte mind. 30 Min. stehenlassen, bis der Guss festgeworden ist.