Drucken
bbq sauce mit rote bete

Pinke BBQ-Sauce

Warum nicht einfach mal ein bisschen Farbe in die Grillsauce bringen?! Diese einfache vegane Grillsauce ist schnell gemacht und gut gewürzt. Mal was ganz anderes für BBQ-Fans :)

Keyword basicrezept
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 6 Portionen

Zutaten

  • 50 g Rote Bete vorgekocht, geschält, abgetropft (1 kleine ø ca. 6 cm)
  • 50 ml Sojadrink ungesüßt, ggf. mehr zum Verdünnen
  • 150 ml Rapsöl
  • 1,5 EL Balsamico bianco
  • 1 TL Teriyakisauce
  • 3 EL Ahornsirup
  • 2 TL gemahlener weißer Pfeffer
  • 1-2 Msp. Cayennepfeffer nach gewünschter Schärfe
  • ½ TL Salz
  • 2 TL Liquid Smoke*

Zubereitungsschritte

  1. Die Zutaten für die BBQ-Sauce auf Zimmertemperatur bringen. Die rote Bete mit Küchenpapier trockentupfen und grob würfeln. Sojadrink und Öl in ein hohes Mixgefäß gießen und einen Stabmixer in die Mischung stellen. Den Mixer auf die höchste Stufe einstellen und langsam durch die Sojadring-Öl-Mischung nach oben ziehen.
  2. Die Betewürfel und alle übrigen Zutaten dazu geben und alles nochmals auf höchster Stufe pürieren, bis eine homogene Sauce entstanden ist. Die Sauce bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
  3. Ggf. mit etwas mehr Sojadrink auf die gewünschte Konsistenz verdünnen.