Drucken
vegane grillbrote

Mini-Fladenbrote vom Grill

Ganz schnell gemacht, mit Backpulver statt Hefe. Die Fladenbrote brauchen auf dem Grill nur wenige Minuten und können mit Kräutern und Gewürzen (z.B. auch gehackte Chili oder Oliven) immer wieder anders schmecken.

Keyword vegan grillen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 10 Stück

Zutaten

  • 400 g Weizenmehl Type 405 oder 550 + 1 EL für die Arbeitsfläche
  • ¾ TL Salz
  • 2 TL Schwarzkümmel
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 2 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 180-200 ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL neutrales Pflanzenöl

Zubereitungsschritte

  1. Mehl, Salz und die übrigen Gewürze sowie das Backpulver gut mischen. Die flüssigen Zutaten zugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts oder dem Stiel eines Holzlöffels zu einem Teig verkneten. Anschließend mit den Händen glattkneten, eine lange Rolle formen und den Teig in 10 Teile schneiden. Die Teiglinge auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. ½ cm dick ausrollen.
  2. Die Brote für 45 - 60 Sek. von einer Seite grillen, bis die Oberseite Blasen wirft. Dann umdrehen und 20-30 Sek. von der anderen Seite garen. Vom Grill nehmen und bis zum Servieren mit einem Tuch bedecken.