Go Back
Drucken
veganer cashewnussaufstrich

Einfacher Cashewaufstrich

Ein ganz simpler veganer Brotaufstrich, mit dem man auch Gemüse Dippen und Saucen verfeinern kann.

Gericht Brotaufstrich, Grundrezept
Länder & Regionen vegane Küche
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 10 Portionen
Kalorien 145 kcal
Autor Nicole Just

Zutaten

Für den Basisaufstrich

  • 250 g Cashewnusskerne
  • 50 ml Brottrunk
  • Salz | schwarzer Pfeffer aus der Mühle

optional zum Verfeinern:

  • 1 Bund frische Kräuter (oder 1-2 TL getr. Kräuter oder andere Gewürze)

Zubereitungsschritte

  1. Am Vortrag die Cashewnüsse mit der doppelten Menge Wasser bedecken und zugedeckt mind. 5 Std. oder über Nacht einweichen.
  2. Die Nüsse am nächsten Tag in ein Sieb abgießen, unter fließendem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Dann mit dem Brottrunk in einem Rührbecher mit dem Stabmixer sehr fein pürieren.

  3. Die Masse zugedeckt 8 – 12 Std. (je nach gewünschter Würzigkeit) bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  4. Die Paste nach Ablauf der Ruhezeit mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit  frischen oder getrockneten Kräutern abschmecken. Gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Der Aufstrich hält sich mindestens 1 Woche.